Auch 2017 luden die Cuxhofwichtel  wieder „Jung und Alt“ in die Kita zum Adventsmarkt ein. Gemeinsam hatten das Elternaktiv und das Team der ASB-Kita die Vorbereitungen für den Adventsmarkt wochenlang geplant und vorbereitet. Was alle Besucher besonders begeisterte das der Wettergott auf unserer Seite war, denn der leichte Schneefall gab dem Ganzen ein besonderes Flair.                                                                                                                                        Dank der Hilfe der Mitarbeiter des Bauhofes war es uns möglich 6 Hütten zu stellen und diese mit verschiedenen tollen Sachen auszustatten. Dazu gehörten unter anderem Kuscheltücher, Höschen, Mützen und noch vieles mehr aus der Behindertenwerkstatt organisiert von N. Fischer, tolle Sachen wie kleine Wichtel, Kissen und noch viel mehr Selbstgenähtes von I. Kroker, Dekoratives zu Weihnachten von C. Cott und Selbstgebasteltes aus Papier und anderen Materialien. Auch für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt, ob Glühwein oder Kinderpunsch, Crêpes, Stockbrot, Gulasch und Bratwurst. Für jeden Geschmack war etwas dabei. Die kleinen Besucher hatten viel Spaß beim Fahren mit der Rollerbahn und besonders als der Weihnachtsmann(St. Dietrich) kam, kleine Geschenke unter den Kindern verteilte und verschiedentlich ein Schwätzchen hielt.
Unser besonderes Augenmerk lag in diesem Jahr auf dem Sammeln von Spenden für das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz. Unsere Kita hatte sich bei der Spendenaktion von Antenne Thüringen „Weihnachtsengel-Gemeinsam stark für das Kinderhospiz“ angemeldet und Eltern und Erzieher haben Weihnachtspäckchen gepackt und diese günstig zu unserem Adventsmarkt verkauft. Wir als Team waren begeistert, wie positiv diese Aktion von allen Besuchern angenommen wurde. Da täglich neue Geschenke von einigen Eltern mitgebracht werden lassen wir die Spendenaktion weiter laufen umso den Spendenerlös noch weiter zu steigern.
Abschließend möchten wir uns recht herzlich bei allen Helfern, dem Elternaktiv, den Sponsoren, den Mitarbeitern des Bauhofes, dem Team der Kita, den Besuchern und Gästen bedanken, denn ohne die tolle Zusammenarbeit wäre der Adventsmarkt nicht so erfolgreich gewesen.

Zurück