Am 07.12.2018 besuchte die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser (SPD) die ASB Seniorenpflege „Haus am Alten See“ in Stregda. In Begleitung von der SPD Ortsvorsitzenden Heidrun Sachse sowie dem ASB Vorstandsvorsitzenden Torsten Tikwe, informierte sie sich über die aktuelle Situation in der Altenpflege aus Eisenacher Sicht. Zur Sprache kamen dabei vor allem die Themen Personalstärkungsgesetz und das neue Pflegeberufereformgesetz. Heimleiter Torsten Seubert führte die Gäste durch die Einrichtung und stellte den angestrebten Erweiterungsbau vor. Getreu des Hausmotto´s „Alt und Jung unter einem Dach“ stattete Frau Kaiser auch der Kindertagesstätte „Pusteblume“ einen kurzen Besuch ab.

Zurück