Nach fast auf den Tag genau 28 Berufsjahren beim ASB Kreisverband Eisenach e.V. und zu letzt ASB Regionalverband Südwestthüringen e,.V. hat der Träger seine langjährige Personalleiterin Brigitte Lindner, diesen Sommer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Als eine der nun dienstältesten Mitarbeiter, hat sie in den frühen 1990´er Jahren den ASB mit aufgebaut und wesentlich dazu beigetragen, dass aus einem kleinen Kreis von Enthusiasten der ersten Stunde, ein allseits geschätzter Wohlfahrtsverband mit ca. 200 Mitarbeitern geworden ist.
So waren es nach all den Jahren über 1000 (!) Mitarbeiter die durch Frau Linder beim ASB eingestellt worden und teilweise bis heute hier beschäftigt sind. In einer bewegenden Feierstunde würdigten langjährige Wegbegleiter ihr vorbildliches Engagement und ihre gewinnende und menschliche Art.
Als steter Motor und Wegbereiterin für neue Entwicklungen im Sinne des ASB, hat sie sich für diesen Verein unschätzbar verdient gemacht. Verbunden mit großem Dank für Ihr berufliches Lebenswerk wurde sie nun in ihren neuen Lebensabschnitt verabschiedet.

 

Zurück