Bericht Thüringer Allgemeine v. 26.11.2020

"Mit der Idee, Nachbarschaftsgefühl zu stiften und damit beizutragen, dass betagte Mieter möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben können, gehen das Wohnungsunternehmen TAG Wohnen und der Arbeiter-Samariter-Bund-Regionalverband Südwestthüringen Eisenach vor fünf Jahren eine Partnerschaft ein, aus der der beliebte Aktiv-Treff am Nordplatz hervorgeht. Das kleine Jubiläum, das wegen der Pandemie nur eine Feier in äußerst kleinem Rahmen ist, nutzen beide Seiten, um die erfolgreiche Kooperation für zwei weitere Jahre fortzusetzen."

Hier gehts zum ausführlichen Bericht:

https://www.thueringer-allgemeine.de/leben/viel-herzblut-macht-nachbarschaftstreff-in-eisenach-zum-erfolgsprojekt-id231009754.html

Zurück